Use Cases und Referenzen

Die Anwender des VR-Tools von R3DT haben das enorme Potenzial von Virtual Reality in Verbindung mit Handinteraktion erkannt. Sie nutzen die fortschrittliche Konsumer-Technologie bereits jederzeit und überall im Arbeitsalltag. Lesen Sie in Fallstudien unserer Kunden, wofür das VR-Tool eingesetzt werden kann. Und sehen Sie in unseren Use Case-Videos, wie auch Sie ganz schnell in VR loslegen können.

Virtual Reality in der Arbeits-, Montage-, Prozess- und/oder Fabriklayout-Planung sowie im technischen Einkauf und Vertrieb

Erreichbarkeits­untersuchung

Montage­reihenfolge

Layoutplanung U-Linie

Das VR-Tool von R3DT erleichtert den Alltag von Industrial Engineers

  • Früheres Einbinden von Kollegen und Geschäftspartnern: Durch VR können Sie das Expertenwissen z.B. von Monteuren sowie die Erwartungshaltung von Kunden schon viel früher im Entwicklungsprozess von Anlagen oder Maschinen berücksichtigen.
  • Realistisches Nachstellen manueller Prozesse: R3DT bringt Ihre eigenen Hände ins 3D-Modell, d.h. es sind keine umständlichen Controller nötig. So arbeiten Sie intuitiv mit den bloßen Händen und können Ihre Prozesse authentisch nachstellen. Das kann jeder schnell und ganz ohne Schulung!
  • Erleben und begreifen von Maschinen und Anlagen in Originalgröße: Das im CAD entwickelte Modell kann jederzeit, überall von jedermann im Maßstab 1:1 als virtueller Prototyp erlebt und mit den bloßen Händen begriffen werden.
  • Fehler finden in frühen Planungsphasen: Im Umgang mit dem virtuellen Prototypen erkennen unsere Kunden Fehler frühzeitig. Hohe Folgekosten werden vermieden und so ein besseres und günstigeres Produkt in kürzerer Zeit erzielt.
  • Ergonomische Gestaltung von Arbeitsplätzen: Mit dem neuen Ergo-Check von R3DT kann jeder bereits in der Planung verschiedene ergonomische Aspekte objektiv prüfen, sodass Arbeitsplätze benutzer- und wartungsfreundlicher gestaltet werden.
  • Früheres Einbinden von Kollegen und Geschäftspartnern
  • Realistisches Nachstellen manueller ProzesseErleben und begreifen von Maschinen und Anlagen in Originalgröße
  • Fehler finden in frühen Planungsphasen
  • Ergonomische Gestaltung von Arbeitsplätzen

Fallbeispiel Schnaithmann:
Konstruktions­durchsprache

Fallstudie ansehen
Fallstudie ansehen (183 KB)

Fallbeispiel Festo:
Anlagenbeschaffung

Fallstudie ansehen
Fallstudie ansehen (247 KB)

Welche Anwendungsbereiche sind für Sie relevant? Sie erreichen uns per Mail an info@r3dt.com oder per Telefon +49-721-96495174.